Eine erste Innenreinigung ist fällig!

In über 20 Jahren hat sich so einiges an Gerüchen festgesetzt

Nach vielen Jahren sieht unser Chevy wieder einmal Bürste, Wasser und Pflegemittel von nahem. Wir hoffen mit der Pflege a) unseren Geruchssinn zu schonen und b) uns beim Chevy einzuschmeicheln, damit er uns wohlwollend die nächsten paar tausend Kilometer zuverlässig begleitet.

Für die Reinigung greifen wir zu groben Mitteln und bauen gleich alles aus. Als „Mann“ will man es ja richtig machen, was bei „Frau“ nur ein Schulterzucken auslöst und wir uns die einte oder andere sarkastische Bemerkungen gefallen lassen (müssen). Augen zu und durch!

Am Abend erstrahlt unser Chevy in neuem Glanz, … stinken tut er immer noch! Da müssen wir wohl nochmals ein zweite Runde einlegen, da einer von uns im Wagen schlafen wird während unserer Tour (der andere darf im grosszügigen und gut belüfteten Dachzelt schlafen).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.